Die beliebten Abendseminarreihen „Clever und kreativ kochen“ und „Treffpunkt gesunde Ernährung“ starten auf der Kinder- und Jugendfarm Hoyerswerda mit neuem Gesicht

Am 6. Februar 2019 um 19 Uhr startet die beliebte Veranstaltungsreihe „Clever und kreativ kochen“ des Ernährungs- und Kräuterzentrums des CSB e.V. auf der Kinder und Jugendfarm in Hoyerswerda, Burgplatz 5, in die nächste Saison. Zum Auftakt im neuen Jahr gibt es „Kraftpakete in der Küche – Linsen, Erbsen & Co.“. Interessierte können sich auf einen schmackhaften und informativen Abend rund um die bunte Gruppe der Hülsenfrüchte freuen. Hülsenfrüchte können mehr als Hausmannskost und sind vielseitig und kreativ in der alltäglichen Küche einsetzbar. Das vorgestellte Menü reicht von leckeren Aufstrichen und Linsensalat mit gratiniertem Ziegenkäse über die allseits beliebte Nudel-Lasagne bis hin zu schokoladigen Brownies.

Das bewährte Konzept der Reihe – ein 3-Gänge-Menü für eine 4-köpfige Familie, das nicht mehr als 20 Euro kostet und zu Hause schnell und günstig nachzukochen ist – wird beibehalten. Das „neue Gesicht“ ist Ernährungswissenschaftlerin Elžbjeta Hoyer. Sie leitete bereits im Kochstudio der Nudelfabrik Teigwaren Riesa Kochkurse. Mit kreativen Ideen möchte sie mit den Teilnehmern aus heimischen frischen Zutaten alltagstaugliche Gerichte zubereiten, die gesund sind, satt machen und gleichzeitig lecker sind. „Es wäre schön, wenn ich die Gäste mit gut verdaulichem Wissen, praktischen Tipps und Tricks und neuen Ideen dazu bewegen kann, mit Spaß und Freude selbst zu kochen und unsere Nahrungsmittel wieder mehr wertzuschätzen“, meint die zweifache Mutter, die sich auf ihre neue Aufgabe sehr freut und viele frische Ideen mitbringt.

Alle Interessenten an dieser Veranstaltung werden gebeten, sich vorher auf der Kinder- und Jugendfarm Hoyerswerda anzumelden. Der Unkostenbeitrag beträgt 6 Euro pro Person, inklusive Verkostung.

 

Weitere Information, Rückfragen und Anmeldungen sind telefonisch unter 0 35 71 / 97 91 64 oder per E-Mail (jugendfarm@csb-miltitz.de) erhältlich beziehungsweise möglich. Die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung ist begrenzt. Die Plätze werden nach dem Eingang der Anmeldung vergeben.

Zurück