Der Himmel gibt seinen Segen dazu - Kräutersonntag im Kloster Panschwitz-Kuckau

Am Sonntag, dem 21. August 2022, lädt das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e. V. (CSB) gemeinsam mit Äbtissin Gabriela Hesse und den Schwestern des Konvents ab 14:00 Uhr in sein Ernährungs- und Kräuterzentrum im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau zum traditionellen und beliebten Kräutersonntag ein.
Ab 13:00 Uhr öffnet der Kräuter- und Naturmarkt. 25 ausgewählte Händler und Produzenten aus der Region, die durch ihre Professionalität und ihr Sortiment, was Kräuter betrifft, hohe Wertschätzung genießen, werden dabei sein. Es ist schon lange kein Geheimtipp mehr - an diesem Sonntag geben die Kräuterprofis Anregungen und Ratschläge, was Anbau, Verarbeitung und Lagerung von Kamille, Minze, Thymian und Co. betrifft.
Die Kräuterandacht beginnt um 14:30 Uhr. Die Segnung der Kräutersträuße, Gebet und spirituelle Gedanken zum Tag von Pfarrer Marko Mitzscherling aus Uhyst a. T. und Pfarrer Marko Dutzschke aus Lübbenau geben dem Tag ein besonderes Gepräge. Die musikalische Gestaltung der Andacht erfolgt durch die Musiker der Drugmiller´s Bigband und den Chor der Schwestern.
Bigbandsound vom Feinsten gibt es ab 15:30 Uhr von Drugmiller´s Bigband aus Dresden zu hören.
Ein besonderer Höhepunkt des Sonntages wird die Vorstellung des neu geschaffenen Wandbildes zum Sonnengesang des heiligen Franziskus von dem aus Panschwitz-Kuckau stammenden und heute in Berlin lebenden Grafiker und Illustrator Stefan Hanusch sein.
Was wäre der Kräutersonntag ohne die Familien und die Kinder, die ihn so zahlreich besuchen? Speziell für sie hat sich die Kräuter- und Glücksfee Dhyana, die auch von der Nacht der 1000 Lichter bei den Kindern gut bekannt ist, wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Riesenseifenblasen, Feentanz, ein Kräuterquiz, so viel hat sie bereits verraten, werden bestimmt alle Kinder wieder begeistern.
Klösterlicher Kuchen und Spezialitäten halten ab 13:00 Uhr die Bäckerei Selnack und das Klostercafé für die Gäste bereit.
Die Schwestern des Konvents und das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e. V. freuen sich auf Ihr Kommen!

Seien Sie herzlich willkommen! – Wutrobnje witajće k nam!

Zurück

Partner